Impressum Registrieren    Skaternick:    Password:   
 
   


next rollout
Termin:26.06.2011
Treffpunkt:
Abfahrt:09:00
Route:vienna skate marathon 2011- Praterstadion
Länge:? Kilometer
Wettervorhersage

Aktuelle Infos des Veranstallters:



-> offizielle veranstalterseite




nightskating.at :: Thema anzeigen - DKT Sporttage beim Happelstadion 24. - 28. Juni 2011
Registrieren FAQ Mitgliederliste Benutzergruppen
     
nightskating.at Foren-Übersicht Rennen DKT Sporttage beim Happelstadion 24. - 28. Juni 2011  
Wer ist online? Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
 
         

Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen

04.05.2011, 08:21
Autor Nachricht      
coolskater



Anmeldedatum: 04.05.2011
Beiträge: 4


Websingles.at Flirten online.
Titel: DKT Sporttage beim Happelstadion 24. - 28. Juni 2011 Antworten mit Zitat

Skaten, Laufen, Nordic Walking und Handbiken.
Für alle ist was dabei bei den DKT Sporttagen.

www.dkt.co.at

reinschauen, anmelden und mitmachen
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

04.05.2011, 08:25
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht finden sich wieder ein paar die 20x im Kreis fahren wollen.

Hier der Bericht aus 2008:

http://www.nightskating.at/new/news_2008.4.29_Wiener_Skatemarathon

Schade dass in Wien kein richtig durchgeführtes Rennen veranstaltet wird, wobei wir doch so schöne Straßen hätten, wo es auch einiges zu sehen gibt.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

04.05.2011, 12:21
Autor Nachricht      
Ernstl



Anmeldedatum: 12.07.2008
Beiträge: 697

Titel: RennenStress, Handbiker und Skater ,Extriger Tag ? Antworten mit Zitat

wenn ich dazu meine eigene Meinung reintip, (weil ja sowieso öffentlich zugängig) , gibts ganz sicher wieder nen Waldbrand. hab deshalb mein letztes Wien Rennen 2003 gefahrn, und aufgehört. mit dem Rennen Fotos funktioniert das jetzt besser, weil aufm Motorrad verkehrt sitzend). (leider nur in Wien) Die kommen auch gut an. Ich denk, besser währ das Rennen WIEDER, NUR mit Bedeitigung von Handbiker / Skater, und eine Strecke für die Kinder und Jugentlichen ink. Slalom Pakour. für Die gäbe es weniger RennSTRESS, und wieder mehr SPASS und FREUDE dabei, MITZUMACHEN. An einem Tag.
Die anderen Sportarten an nem andern Tag. DU hast recht, es gibt sehr schöne Strassen fürs Rennen, in Wien.(der Sportstadt) ohne Sehenswürdigkeiten) wenn man für die Handbiker / Skater wieder was ordentliches machen will, und auch Zuschauern etwas bitten will. (so denk halt ich)
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

26.06.2011, 14:48
Autor Nachricht      
Ernstl



Anmeldedatum: 12.07.2008
Beiträge: 697

Titel: vienna Skate marathon 2011 Antworten mit Zitat

leichte Abwechslung, trocken, niessel Wetter.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

26.06.2011, 18:36
Autor Nachricht      
coolskater



Anmeldedatum: 04.05.2011
Beiträge: 4

Titel: Antworten mit Zitat

Zum Kommentar von Operator kann ich nur sagen.
Einen Bericht, der nur teilweise der Wahrheit entspricht aus irgendeinem vergangenen Event hier wieder aufzuwärmen, noch dazu mit einem Foto gestaltet, dass irgendwann an diesem Tag, aber sicher nicht während dem Wettkampf aufegnommen wurde, ist schon wesentlich tiefer als Kniehöhe. Ich lade Dich hiermit ein bei uns mitzumachen damit Du einmal miterleben kannst, mit welchen Prblemen wir zu kämpfen haben und wie wir an die Lösungen herangehen. Melde Dich beim Orgateam und arbeite als Ordner oder in einer anderen Funktion mit. Ehrenamtlich versteht sich. Denn dass machen die vielen Helferlein Jahr für Jahr. Nehmen Kritik und Anregungen in vielen Bereichen entgegen und versuchen es allen Recht zu machen. Wir sind immer offen für berechtigte Kritik. Leider läßt das Umfeld (z.B. die Stadtverwaltung) eine andere Strecke praktisch nicht zu, da die Auflagen nicht erfüllt werden können - wir würden Euch auch lieber auf der Ringstraße skaten sehen.
Aber wenn daß in Wien Deiner Meinung nach kein richtiges Rennen ist, dann sag uns wo es dann die richtigen Rennen gibt. Wir sind geren bereit uns ein richtiges Rennen anzusehen um daraus zu lernen.
Abschließend sei Dir gesagt, daß sich sehr viele gefunden haben, die bei uns im Kreis fahren.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

26.06.2011, 18:42
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

glaube wir (Hr. Baumfrisch und ich) haben beim letzten FNS doch eh über das Thema gesprochen. Der Bericht entspricht der Wahrheit, zumindest wie ich und viele anderen Teilnehmer es damals erlebt hatten. Auch das Foto war laut dem Timestamp genau während des Rennens.

Aber wie gesagt, die Jahre dazwischen konnte ich nichts sagen, dafür gibt's aber von diesem Jahr einen Bericht, der um einiges positiver ausfallen wird, da die großen Kritikpunkte anscheinend verbessert wurden.

Was mir dieses Jahr aufgefallen ist, waren zwei Dinge:

1.) der etwas ungünstige Termin mit dem Donauinselfest
2.) die Verzögerung bei der Preisverleihung, wobei man bei Protesten eben nie davor gefeit ist. Dabei könnte man aber beim Zeitplan dazu schreiben, dass dies Abhängig von etweiligen Protesten ist. Hab nur von vielen Leuten diesen zwei Punkte gehört, wo ich dem ersten eindeutig Zustimmen muss.

Mein Beitrag sollte in den nächsten Tagen online gehen und Ihr bekommt natürlich eine Kopie davor, wie auch beim letzten FNS vereinbart.

lg
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

26.06.2011, 18:50
Autor Nachricht      
coolskater



Anmeldedatum: 04.05.2011
Beiträge: 4

Titel: RennenStress, Handbiker und Skater ,Extriger Tag ? Antworten mit Zitat

Das Thema Handbiker und Skater an verschiedenen Tagen haben wir dieses Jahr erstmals ausprobiert. Auf Wunsch beider Gruppierungen. Wenn man sich die diesjährigen Siegerzeiten ansieht, bestand dieser Wunsch zu Recht. Die Siegerzeit bei den Handbikern hätte für einen 9. Platz bei den Speedskatern gereicht. Diese Konstellation spricht für die heuer erstmals probierte Variante. Es gab in der Vergangenheit immer wieder Situationen (teilweise gefährlich) während dem Renngeschehen die Diskussionen auslösten. Sowohl von Seiten der Skater als auch von Seiten der Handbiker.
Der diesjährige Versuch ist aber bei beiden Seiten nach ersten Rückmeldungen gut angekommen. Speziell die Handbiker haben es (trotz "Sauwetter") genossen, die Strecke für sich alleine zu haben.
Ich weiß nicht ob Du am Samstag auch da warst. Es gab auch eigene Skate Rennen für die Kids auf einer kleinen überschaubaren Runde. Am Sonntgab durften Sie auch auf der Srecke der "Großen" ran.
Zu Deinem Input bzgl. Strecke habe ich mich schon geäußert.
Über Deinen Vorschlag für die Kids einen Slalom oder Geschickllichkeitsparcour werden wir gerne nachdenken.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

26.06.2011, 18:58
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Deine Antwort, ich hab 2008 vor Veröffentlichung des Artikels meinen Text mit bitte um Stellungnahme an DKT geschickt, aber leider keine Antwort erhalten.

Ich bin froh, dass sich die Veranstaltung positiv verändert hat und dieses Jahr gabs keine Kollisionen mit div. anderen Sportlern. Das finde ich als extrem positiv. Auch bei den Starterlisten ist mir nichts aufgefallen, dass Leute falsch gestartet sind. Mir sind nur zwei Skater aufgefallen die mit einer High-Low Schiene und dem Radikal Pro beim Halbmarathon gestartet sind, aber die waren auch nicht schnell und haben keinem anderen Fitnessskater einen Platz weg genommen, also passt das von meiner Ansicht nach auch.

Leider war ich gestern nicht dabei, ging sich Zeitmässig einfach nicht aus, aber Ernstl hat glaub ich einige Fotos geschossen.

Mir ist noch aufgefallen, dass die Speed - Truppe bei den Kids aufgefahren sind und man hier ein bisserl mehr Abstand halten könnte, aber es ist glaub ich nichts passiert in diesem Zusammenhang.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

26.06.2011, 19:14
Autor Nachricht      
coolskater



Anmeldedatum: 04.05.2011
Beiträge: 4

Titel: Antworten mit Zitat

Was mir dieses Jahr aufgefallen ist, waren zwei Dinge:

1.) der etwas ungünstige Termin mit dem Donauinselfest
2.) die Verzögerung bei der Preisverleihung, wobei man bei Protesten eben nie davor gefeit ist. Dabei könnte man aber beim Zeitplan dazu schreiben, dass dies Abhängig von etweiligen Protesten ist. Hab nur von vielen Leuten diesen zwei Punkte gehört, wo ich dem ersten eindeutig Zustimmen muss.


Zu 1)
Darüber haben wir im Orgateam lange diskutiert. Zum eine haben wir im Programm der Sportwoche am Montag und Dienstag auch die Laufveranstaltung mit den Schulen die sich in der letzten Ferienwoche bewährt hat. Zum zweiten war der Termin eine Woche vorher nicht möglich - ein gewisser Grönemeyer hat im Stadion sein Bestes gegeben (und dem ist es wettermäßig auch nicht besonders gut gegangen).
Organisatorisch hat uns das Donauinselfest auch vor große Probleme gestellt, die wir aber aus unserer Sicht recht gut gelöst haben.

Zu 2)
Hier gibts nichts hinzuzufügen. Eine Siegerehrung kann nun mal erst stattfinden wenn ein offizielles Ergebnis vorliegt. Deine Anregung dies zum Zeitplan dazuzuschreiben nehmen wir gerne entgegen.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

26.06.2011, 19:24
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

Was das alles an Organisation bedeutet kann ich ganz gut nachvollziehen. Bin Mitorganisator des Nightskatings in St.Pölten und Wr. Neustadt und da merkt man erst, was hier an Problemen auftaucht für die man eine Lösung finden muss bzw. welche Wege gegangen werden müssen um einen Sportevent durch zu ziehen.

Die vielen Rangrichter waren echt vorbildlich, da konnte auch keiner die Regeln umgehen, da jeder Winkel beaufsichtigt wurde.

Der Belag der Strecke war durchaus spitze, bis auf ein paar Stellen auf der Busspur, nur die konnte jeder gut umgehen.

Leider hören die Leute nicht, wenn man sagt, sie sollen rechts fahren, aber das Problem haben wir beim Nightskating auch, da redet man gegen eine Wand und bekanntlich ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten eine Gerate. Hab mich selbst ab und zu erwischt, nicht immer rechts geblieben zu sein. Wink

Ich wünsch mir noch immer eine Strecke durch die Stadt, aber ich glaub das wirds in Wien wohl nie mehr spielen, sofern man es nicht mit einer großen Laufveranstaltung paart.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

30.06.2011, 17:26
Autor Nachricht      
svenb



Anmeldedatum: 08.05.2005
Beiträge: 99
Wohnort: 1190 Wien

Titel: Auch aus Zuschauersicht ein sehr ansprechendes Rennen... Antworten mit Zitat

...auf einem sehr ansprechenden Kurs. Nur schade, dass man es offensichtlich nicht schafft, mehr Freizeitskater zu motivieren, sich einen Chip auf den Schuh zu binden und die 21 bzw. 42 Km abzurollen.

Woran liegt es?
_________________
Keep on rolling
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
 

30.06.2011, 17:46
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

Hi Sven,

einerseits war's das Wetter, andererseits ist das alles nicht so bekannt mit Rennen & Co. Ich könnte mir vorstellen, dass hier viel Potential liegt, nur sind auch die Preise für die Fitnessfahrer recht hoch um einfach mal zu probieren, ob man überhaupt die Distanz schafft.

Im Prinzip müsste man hier die Fitnessfahrer als Einstiegsdroge sponsern, dass sich jeder der noch nie dabei war, gratis Anmelden kann und mitfahren und erst ab dem nächsten Jahr eine Anmeldegebühr fällig wird. Sonst bekommt man glaub ich kaum eine große Anzahl Inlineskater dazu mit zu fahren.

Ich kann nur vermuten, dass so eine Taktik einschlagen könnte ...

lg

Alex
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

01.07.2011, 20:41
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

So, nun sind die News online, hoffen wir fürs nächte Jahr auf gutes Wetter....

http://www.nightskating.at/new/news_2011.6.26_Vienna_Skate_Marathon_2011_-_17x_um__s_Praterstation__42_195_Kilometer_
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

04.07.2011, 09:05
Autor Nachricht      
cirkusci



Anmeldedatum: 01.07.2011
Beiträge: 4

Titel: Antworten mit Zitat

na ja, schade, dass ich es nicht vorher gesehen habe!
Die Kommunikation muss wirklich erhöht werden, denn niemand hat mir davon gesprochen, und ich hab auch drüber gar keinen Artikel gelesen. Wer organisiert?
_________________
life is a knife, skate is a fate
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden  
 

04.07.2011, 09:06
Autor Nachricht      
operator
Site Admin


Anmeldedatum: 08.03.2005
Beiträge: 1250
Wohnort: Perchtoldsdorf

Titel: Antworten mit Zitat

cirkusci hat Folgendes geschrieben:
na ja, schade, dass ich es nicht vorher gesehen habe!
Die Kommunikation muss wirklich erhöht werden, denn niemand hat mir davon gesprochen, und ich hab auch drüber gar keinen Artikel gelesen. Wer organisiert?


Wie oben schon geschrieben, ist der Organisator www.dkt.co.at , dort sollten auch fürs nächste Jahr die Infos zu finden sein.
  
   Back To Top  
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype-Name  
 

Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
  nightskating.at Foren-Übersicht Rennen    
   
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
     Back To Top